Kunstschätze des Mittelalters und der Renaissance in Kamenz

Die Stadt Kamenz ist reich an Zeugnissen mittelalterlicher Kirchenarchitektur und bedeutender sakraler Kunst. Neben der Katechismuskirche und der St.-Just-Kirche, die Ihre Entstehung dem durch Kamenz verlaufenden Jakobsweg verdankt, lädt vor allem die aus massivem Granit gebaute spätgotische Hallenkirche St. Marien zu einem Besuch ein. Diese Bauwerke, die seit der Reformation von der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde für Gottesdienste und Konzerte genutzt werden, stehen nicht nur beispielhaft für die reiche Kunstproduktion in der Oberlausitz des Mittelalters, mit ihren Altären und Wandfresken sind sie auch das Ziel zahlreicher Touristen, Pilger und Einheimischer.

Klosterkirche und Sakralmuseum St. Annen

Demografik
Ein Glanzpunkt auf dem Gebiet der mittelalterlichen Kunst ist in Kamenz das Sakralmuseum St. Annen, welches 2011 in der ehemaligen Klosterkirche St. Annen eröffnet wurde. Die wertvolle Sammlung des Museums, welches Teil der Städtischen Sammlungen ist, erzählt von Franziskanern, Stiftern, von Heiligenverehrung und der Reformationszeit. Insbesondere das im weiten Umkreis einzigartige Ensemble von fünf spätgotischen Schnitzaltären lädt dazu ein, die Kunst des Mittelalters und der Renaissance zu entdecken. Das Sakralmuseum, das in seiner Doppelfunktion Museum und Kirche vereint, ist das Ergebnis einer Kooperation zwischen den Städtischen Sammlungen Kamenz und der Ev.-Luth. Kirchengemeinde.
 
Zusammen mit der nahen Zisterzienserinnenabtei St. Marienstern bildet das Museum eine wichtige Station auf der Via Sacra, einer touristischen Route, die einzigartige Bauwerke und Kunstschätze in der Oberlausitz, Niederschlesien und Nordböhmen verbindet. Thematische Führungen speziell für Reisegruppen und Schulen machen den Besuch des Sakralmuseums zu einem Erlebnis. Weitere Informationen für Ihren Besuch finden Sie auf der Seite des Museums sowie bei den buchbaren Angeboten der Stadt Kamenz.

Hauptkirche St. Marien

Klosterkirche und Sakralmuseum St. Annen:
 
  • 1. April bis 15. September
    Montag bis Sonntag & Feiertag 10.00 - 18.00 Uhr

  • 24. September bis 31. März
    Montag bis Freitag 10.00 - 18.00 Uhr
    Samstag, Sonntag & Feiertag 11.00 - 16.00 Uhr

  • 24. Dezember bis 1. Januar
    geschlossen

Hauptkirche St. Marien und Katechismuskirche:

  • 1. Mai bis 31. Oktober
    Dienstag bis Samstag 9.30 - 16.30 Uhr
    Sonn- und Feiertag 11.30 - 16.30 Uhr
    Montag geschlossen


St.-Just-Kirche:

  • Mai bis Oktober auf Anfrage

Kamenz-/Tourist-Information

Kontakt: Schulplatz 5, 01917 Kamenz, Tel.: 03578/379-205, Fax: -291, E-Mail: kamenzinformation@kamenz.de

Öffnungszeiten: Mo-Fr 10-18 Uhr, Sa/So/Ft 10-13 & 14-18 Uhr (01.11.-31.03. Sa/So/Ft 11-16 Uhr)