Ausschreibung

Nachfolgend finden Sie aktuelle Hinweise zu laufenden Ausschreibungen.

 

Auskunft erhalten Sie:

Stadtverwaltung Kamenz
Markt 1
01917 Kamenz
 
Telefon 03578 379-160
 
Berufsausbildung

Zurzeit liegt hier keine Stellenausschreibung bereit.

Stellenausschreibungen

Die Stadt Kamenz sucht zur Verstärkung des Veranstaltungsteams einen/eine Theater- bzw. Bühnenmeister/in

 

Die Stadt Kamenz betreibt ein eigenes Stadttheater und die Open Air Hutbergbühne Kamenz. Gleichwohl tritt sie als Veranstalter verschiedener Veranstaltungsformate auf.  

Zur Verstärkung des Veranstaltungsteams wird zum 01.09.2017 ein/eine

 

Theater- bzw. Bühnenmeister/in

 

zunächst in Teilzeit mit 30 Wochenstunden gesucht. Vorerst befristet für zwei Jahre.

Als Theater- oder Bühnenmeister/in sind Sie für die Vorbereitung und den reibungslosen Ablauf von Veranstaltungen der Stadt Kamenz, sowie deren Nachbereitung verantwortlich. Sie sorgen für die ordnungs- und termingerechte Einrichtung und Bedienung der Technik bei Proben, Aufführungen und sonstigen Veranstaltungen und koordinieren internes- und externes Personal. Bei den Veranstaltungen überwachen Sie die Einhaltung bestehender Sicherheits-vorschriften und tragen für die Einhaltung der gesetzlichen Anforderungen Verantwortung. Gleichwohl überprüfen Sie alle Vorgaben auf ihre Einhaltung und technische wie finanzielle Realisierbarkeit. Dabei bringen Sie sich gegebenenfalls mit Anregungen kreativ ein.

 

Das erwarten wir von Ihnen:

  • hohe Einsatzbereitschaft, zeitliche Flexibilität durch Dienste an Abenden, Sonn- und Feiertagen, Belastbarkeit und Bereitschaft, bei Bedarf Überstunden zu leisten,
  • Führungs- und Teamfähigkeit, Veranstaltungsleitung,
  • Bedienung, Wartung und ggf. Reparatur der bühnen- und haustechnischen Anlagen.

 

Das sollten Sie mitbringen:

  • Bachelor of Engineering (Fachrichtung Veranstaltungstechnik und –management) bzw. erfolgreich abgeschlossene Prüfung zum Bühnenmeister/in oder geprüften Meister/in für Veranstaltungstechnik (Fachrichtung Bühne/ Studio, Beleuchtung, Halle),
  • Befähigungsnachweis zum Verantwortlichen für Veranstaltungstechnik,
  • umfassende Kenntnisse und Berechtigungen im Bereich Beleuchtung sowie Tontechnik,
  • mehrjährige Berufserfahrung im Veranstaltungs-, Theater- bzw. Bühnenbetrieb,
  • Führerschein der Klasse B.

 

Das bieten wir Ihnen:

  • eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe im Veranstaltungsbereich der Stadt Kamenz,
  • Vertragsbedingungen und Vergütung nach TVöD.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 30.05.2017 an die

Stadtverwaltung Kamenz
Sachgebiet Personal/Organisation
Markt 1
01917 Kamenz.
 

Für weitere Fragen zur Ausschreibung steht Ihnen Herr Kliemann, Sachgebietsleiter Stadtmarketing der Stadt Kamenz (Telefon: 03578/379-219), gern zur Verfügung.

Hinweis: Bewerbungskosten incl. Reisekosten werden nicht erstattet.

 

Die Stadt Kamenz sucht eine Mitarbeiterin/ einen Mitarbeiter im Sachgebiet Finanzen

Die Stadt Kamenz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

eine Mitarbeiterin/einen Mitarbeiter im Sachgebiet Finanzen

 

in Vollzeit.

Die Aufgaben umfassen insbesondere folgende Tätigkeiten:

  • Überwachung und Bearbeitung von Zuwendungen,
  • Forderungsbewertung im Rahmen der Jahresabschlussarbeiten,
  • Planung und Durchführung von Inventuren,
  • Konzeptionierung und Implementierung der elektronischen Rechnungsbearbeitung.Sie besitzen ein erfolgreich abgeschlossenes Studium zum Bachelor of Arts der Wirtschafts-wissenschaften bzw. zum Dipl. Betriebswirt (BA) oder verfügen über einen vergleichbaren betriebs-/finanzwirtschaftlichen Abschluss, einschließlich beruflicher Erfahrungen im Finanzwesen. Auch mit den erworbenen Zugangsvoraussetzungen für den mittleren Dienst der Allgemeinen Verwaltung bzw. einer erfolgreich abgeschlossenen Berufsausbildung in den wirtschafts- und steuerberatenden Berufen und einer Weiterbildung, z. B. als Bilanzbuchhalter/in IHK oder Staatlich geprüften Betriebswirt sind Sie uns willkommen, wenn Sie über einschlägige Berufserfahrungen im Finanzwesen, vorzugsweise in der kommunalen Doppik verfügen.

 

Eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise sowie Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, korrektes Auftreten, Organisationsvermögen, Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit setzen wir bei Ihnen voraus. Die Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten sollte bei Ihnen vorhanden sein.

 

Die Stelle ist für die Dauer von zwei Jahren befristet. Eine Entfristung des Anstellungsvertrages ist u. U. möglich. Der Anstellungsvertrag, einschließlich der Vergütung richtet sich nach dem TVöD.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber oder ihnen gleichgestellte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis letztlich zum 20.05.2017, hier eingehend, an die

Stadtverwaltung Kamenz,
Sachgebiet Personal/Organisation,
Markt 1,
01917 Kamenz.

 

Für Fragen zur Stellenausschreibung steht Ihnen Frau Nitzschner, Sachgebietsleiterin Finanzen der Stadt Kamenz (Telefon: 03578/379-170), gern zur Verfügung.

Hinweis: Bewerbungskosten incl. Reisekosten werden nicht erstattet.

 

Die Stadt Kamenz sucht eine Fachkraft für Tourismus

Die Stadt Kamenz sucht für die Verstärkung des Teams Stadtmarketing/ Kamenz-Information zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachkraft für Tourismus

 

als Elternzeitvertretung für die Dauer von voraussichtlich eineinhalb Jahren in Teilzeit mit 30 Wochenstunden. Die Stelle ist dem Sachgebiet Stadtmarketing im Dezernat „Kultur und Stadtmarketing“ zugeordnet.

Der Aufgabenbereich umfasst insbesondere:

  • Bearbeitung von schriftlichen, telefonischen und Email-Anfragen,
  • Vermittlung und der Verkauf von touristischen Angeboten: Unterkünfte, Pauschalangebote, Stadtführungen etc.,
  • Kartenvorverkauf für Veranstaltungen und den Verkauf von Souvenirs,
  • Präsentation der Stadt auf touristischen Messen und bei weiteren Marketing-relevanten Anlässen,
  • Pflege geschäftlicher Kontakte zu touristischen Leistungsträgern bzw. Partnern: Hotellerie, Gastronomie, Freizeiteinrichtungen, Vereine/Verbände etc.,
  • Aktive Akquise von Busreise- und sonstigem Gruppengeschäft,
  • Beratung, Angebotserstellung und Leistungsvermittlung für die Reiseveranstalter,
  • Pflege städtischer Internetpräsentationen,
  • Erstellung von Werbe- und Informationsmaterialien.

 

Erforderliche Qualifikationen und Erfahrungen:

  • abgeschlossene Ausbildung im Tourismusbereich oder vergleichbare Berufsausbildung mit entsprechend einschlägiger Berufserfahrung
  • gute Fremdsprachenkenntnisse in Englisch (weitere Fremdsprachen wünschenswert)
  • Kenntnisse der lokalen und regionalen Tourismuswirtschaft
  • ausgeprägte Servicebereitschaft, Kontaktfreudigkeit und Geschick im Umgang mit Kunden
  • nachweislich Erfahrung im Vertrieb von Dienstleistungen
  • sehr gute PC-Kenntnisse im Bereich MS-Office
  • Kenntnisse von Bild- und Grafikanwendungen (Adobe Creative Suite)
  • Erfahrung im Online-Marketing (Website-CMS und Social Media)
  • Besitz des Führerscheins

 

Wir erwarten selbständiges Arbeiten, ein hohes Maß an Eigenverantwortung, Einsatzbereitschaft, Teamfähigkeit, die Bereitschaft zu regelmäßigen Wochenend- und Feiertagsdiensten sowie flexibler Arbeitszeitgestaltung.

Die Vertragsbedingungen und Vergütung richten sich nach dem TVöD.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 19. Mai 2017 an die

Stadtverwaltung Kamenz
Sachgebiet Personal/Organisation
Markt 1
01917 Kamenz.
 

Für weitere Fragen zur Ausschreibung steht Ihnen Herr Kliemann, Sachgebietsleiter Stadtmarketing der Stadt Kamenz (Telefon: 03578/379-219), gern zur Verfügung.

Hinweis: Bewerbungskosten incl. Reisekosten werden nicht erstattet.

 

Die Stadt Kamenz als Träger der Integrativen Kindertagestätte „Sonnenschein“ sucht ab dem 01.09.2017 einen Heilpädagogen (m/w)

 

Die integrative Kindertagesstätte „Sonnenschein“ betreut und fördert Kinder im Alter ab Ende Mutterschutz bis Schuleintritt (Krippe/Kita), davon bis zu 6 Integrationskinder. Zur Unterstützung des Teams sowie zur Durchführung der integrativen Betreuung und Förderung suchen wir ab dem 01.09.2017 eine/n erfahrene/n Heilpädagogen/in. Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet, bei persönlicher Eignung ist die Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis möglich.

Anforderungen:

  • Abschluss als Heilpädagoge/in mit staatlicher Anerkennung
  • Erfahrung in der Arbeit mit Kindern verschiedener Altersgruppen und Kindern mit Hilfebedarf
  • Entwicklungseinschätzungen nach ICF-CY
  • Kreativität, Flexibilität und Kontaktfreudigkeit
  • Teamfähigkeit, Fähigkeit zur Reflexion und Beobachtung
  • physisch und psychisch belastbar
  • Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein
  • Bereitschaft zur Fort- und Weiterbildung
  • Umsetzung des Sächsischen Bildungsplanes und Beteiligung an Qualitätsentwicklungsverfahren

 

Der Einsatz erfolgt in Teilzeit (30 bis 37 Stunden/Woche). Die Vergütung richtet sich nach EG S 9 TVöD (SuE).

Bitte nutzen Sie die Möglichkeit der E-Mail-Bewerbung an folgende Mail-Adresse:

andrea.wehner@stadt.kamenz.de

oder senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 31.05.2017 an die

Stadtverwaltung Kamenz
Sachgebiet Personal/Organisation
Markt 1
01917 Kamenz

 

Für fachspezifische Fragen steht Ihnen die Leiterin der Kita, Frau Anja Stiller, Tel.: 03578-312174, gern zur Verfügung.

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt. Vorstellungs- und Reisekosten werden nicht erstattet.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ausschreibungen nach VOB und VOL

Die Große Kreisstadt Kamenz schreibt folgende Leistungen aus:

Walderneuerung – Voranbau unter Fichte – Fläche nicht geräumt (Pflanzenlieferung und Pflanzung) - im Kommunalwald der Großen Kreisstadt Kamenz, Forstrevier Kamenz, Waldort 227b4 Gemarkung Koitzsch:

  • Unterstand räumen
  • Pflanzlieferung
  1.    100, Herkunft 818 12
  2.    150  Stück Hainbuche, Herkunft 806 03
  3.    150  Stück Gem. Eibe        
  4.    150  Stück Esskastanie, Herkunft 808 02
  5. 9.000  Stück Rotbuche, Herkunft 810 13
  6.   250  Stück  Weißtanne, Herkunft 827 04
  7.   250  Stück Europ. Lärche, Herkunft 837 04
  8.   100  Stück Hasel                  
  9.   100  Stück Traubenkirsche, Herkunft 2.1 ostdeutsches Tiefland (gebietsheimische Gehölze Brandenburg)  
  10.      50 Stück Winterlinde, Herkunft 823 06
  • Pflanzung
  • Zaunbau 650 m (Wildknotengeflecht 1,80 m hoch)
  • Kulturpflege

 

Ausschreibungsunterlagen- Leistungsverzeichnis – können bis zum 26.01.2016  bei der Stadtverwaltung Kamenz, Dezernat II, abgefordert werden.

 

Die Große Kreisstadt Kamenz schreibt folgende Leistungen aus:

Pflanzung nach Sturmschäden  (Pflanzenlieferung und Pflanzung) - im Kommunalwald der Großen Kreisstadt Kamenz, Forstrevier Bernsdorf, Waldort 25 SL Abt. 983 a2 Gemarkung Straßgräbchen

  • Unterstand räumen
  • Pflanzlieferung:
  1.  2.200  Stück Traubeneiche, Herkunft 818 04
  2.     650 Stück Hainbuche, Herkunft 806 02
  3.     100  Stück Haselnuss                
  • Pflanzung
  • Zaunbau 650 m (Wildknotengeflecht 1,80 m hoch)
  • Kulturpflege

 

Ausschreibungs- und Vergabeunterlagen - Leistungsverzeichnis - können bis zum 30.01.2016 bei der Stadtverwaltung Kamenz, Dezernat II, abgefordert werden.

 

Die Große Kreisstadt Kamenz schreibt folgende Leistungen aus:

Walderneuerung (Pflanzenlieferung und Pflanzung) - im Kommunalwald der Großen Kreisstadt Kamenz, Forstrevier Kamenz, Waldort 381 a1 (Lärchenpflanzung 379a9) - Spittelforst

  • Unterstand räumen

  • Pflanzlieferung

  1. 3.000 Stück Stieleiche, Herkunft 817 04
  2. 750 Stück Hainbuche, Herkunft 806 02
  3. 200 Stück Ulme, Herkunft 2.1 ostdeutsches Tiefland (gebietsheimische Gehölze Brandenburg)
  4. 25 Stück Weißtanne, Herkunft 827 04
  5. 25 Stück Traubenkirsche, Herkunft 2.1 ostdeutsches Tiefland (gebietsheimische Gehölze Brandenburg)
  6. 50 Stück Europ. Lärche, Herkunft 837 02
  • Insektizidbehandlung der Tannen und Lärchen

  • Pflanzung

  • Zaunbau 450 m (Wildknotengeflecht 1,80 m hoch)

  • Kulturpflege

Ausschreibungs- und Vergabeunterlagen - Leistungsverzeichnis - können bis zum 19.01.2017 bei der Stadtverwaltung Kamenz, Dezernat II, abgefordert werden.

Beabsichtigte Beschränkte Ausschreibungen: Info nach § 19 Abs. 5 VOB/A

 

1. Stadtverwaltung Kamenz, Markt 1, 01917 Kamenz, Tel. 03578 379-0, Fax 03578 379 299, stadtverwaltung@kamenz.de
2. Oberflächenbehandlung auf Gemeindestraßen 
3. Kamenz Stadtgebiet und Ortsteile
4. Straßenoberflächenbehandlung
5. 06/2017 - 07/2017

Vergebene Aufträge: Info nach § 20 Abs. 3 Nr. 1 VOB/A

 
a) Stadtverwaltung Kamenz, Markt 1, 01917 Kamenz, Tel. 03578 379-0, Fax 03578 379 299, stadtverwaltung@kamenz.de
b) Beschränkte Ausschreibung
c) Pflaster- und Tiefbauarbeiten
d) Kamenz, Marktplatz
e) Wolfgang Hausdorf e.K.
Veröffentlichungszeitraum bis 10/2017
 
a) Stadtverwaltung Kamenz, Markt 1, 01917 Kamenz, Tel. 03578 379-0, Fax 03578 379 299, stadtverwaltung@kamenz.de
b) Beschränkte Ausschreibung
c) Rekonstruktion Heizungs- und Sanitäreinrichtungen
d) Kamenz, OT Thonberg, Sportstätte
e) HSKG moderne Haustechnik
Veröffentlichungszeitraum bis 10/2017
 
a) Stadtverwaltung Kamenz, Markt 1, 01917 Kamenz, Tel. 03578 379-0, Fax 03578 379 299, stadtverwaltung@kamenz.de
b) Beschränkte Ausschreibung
c) Öffentliche Beleuchtung
d) Kamenz, Am Damm und Schillerpromenade
e) H & S Elektrotechnik Kamenz GmbH
Veröffentlichungszeitraum bis 10/2017

 

Sonstige Ausschreibungen

Öffentliche Ausschreibung von Grundstücken

Empfehlungen/ Partner