Ausschreibung

Nachfolgend finden Sie aktuelle Hinweise zu laufenden Ausschreibungen.

 

Auskunft erhalten Sie:

Stadtverwaltung Kamenz
Markt 1
01917 Kamenz
 
Telefon 03578 379-160
 
Berufsausbildung

Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/-r (Landes- und Kommunalverwaltung)

Ausbildungsbeginn: 1. September 2018

 

Wir bieten:

Wir bieten dir eine 3-jährige Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten, eine attraktive Vergütung nach TVAöD sowie interessante Tätigkeiten unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsvorschriften.

 

Der praktische Einsatz erfolgt in den verschiedensten Abteilungen der Stadtverwaltung Kamenz (unter anderem in den Sachgebieten Personal, Finanzen, Service), so dass du einen umfassenden Einblick in die Verwaltung erhältst.

 

Die Vermittlung der fachtheoretischen Kenntnisse erfolgt in Form von Blockunterricht am Berufsschulzentrum (BSZ) in Zittau. Hier werden allgemeine Fächer, wie Deutsch und Englisch gelehrt, sowie die ausbildungsspezifischen Inhalte in Wirtschaftslehre, Haushalts- und Kassenwesen, Rechnungswesen, Rechtskunde, Verwaltungskunde usw. unterrichtet.

 

Ein weiterer Bestandteil der Ausbildung stellt die dienstbegleitete Unterweisung am  Sächsischen Kommunalen Studieninstitut in Dresden (SKSD) dar. Hier findet auch die Vorbereitung auf die Abschlussprüfung statt.

 

WIR suchen:

Für eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r solltest du:

  • Interesse an kommunalen Verwaltungstätigkeiten und
  • Spaß an der Anwendung von Rechtsvorschriften haben,
  • gern mit anderen Menschen zusammenarbeiten,
  • kommunikativ und kontaktfreudig sein,
  • deine Aufgaben sorgfältig und genau erfüllen sowie
  • sicher mit dem Computer und den gängigen PC-Anwendungen (z. B. Office) arbeiten.

 

Weitere Zugangsvoraussetzungen:

  • mindestens einen erfolgreichen Realschulabschluss
  • gute schulische Leistungen, besonders in Deutsch und Mathematik

 

Hast Du Interesse? Dann bewirb dich jetzt!

 

Sende deine vollständigen Bewerbungsunterlagen mit tabellarischen Lebenslauf und Kopie des letzten Zeugnisses bis spätestens zum 22. Oktober 2017 (Poststempel) an:

Stadtverwaltung Kamenz
SG Personal/ Organisation
Markt 1
01917 Kamenz

 

Ansprechpartner ist die Ausbilderin Frau Andrea Wehner, Telefon 03578/379 140

Stellenausschreibungen

Stellenausschreibung Stadtplaner (m/w)

 

Die Stadt Kamenz ist ein aufstrebendes Mittelzentrum und regional bedeutender Wirtschafts- und Verwaltungsstandort des Freistaates Sachsen in der Wachstumsregion Dresden. Für den Bereich der Stadtentwicklung suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt einen

Stadtplaner  (m/w).

 

In der Funktion des Stadtplaners haben Sie die Gelegenheit, vielfältige Aufgaben im Rahmen einer zukunftsorientierten Stadtentwicklung und Stadtumbau zu übernehmen und diese Entwicklung bewusst zu beeinflussen. Sie werden Gelegenheit haben Projekte zu leiten, diese zu begleiten und mit den beteiligten Akteuren zusammenzuarbeiten.

 

Das Aufgabengebiet umfasst insbesondere:

  • Leitung von Projekten für die nachhaltige Stadtentwicklung und -gestaltung mit den Schwerpunkten der Entwicklung von neuen Gewerbe- und Industriestandorten sowie Wohnbaustandorten und Verfahrensbegleitung bei der Bauleitplanung bzw. deren planungsrechtlichen Umsetzung,
  • Koordinierung der Leitbildentwicklung mit den beteiligten Akteuren,
  • Erarbeitung von planerischen und planungsrechtlichen Grundlagen für hoheitliche Entscheidungen der politischen Gremien sowie Bearbeitung von Stellungnahmen zu Regionalplanungen, regionaler Verkehrsplanungen und Planungen von benachbarten Gemeinden,
  • Prüfung der bauplanungsrechtlichen Zulässigkeit von Bauanträgen und Bearbeitung der gemeindlichen Stellungnahmen,
  • Erteilung von sanierungsrechtlichen Genehmigungen,
  • Fachkompetente baurechtliche Beratung von Bürgern und Investoren,
  • Fördermittelbeantragung und Abrechnung.

 

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Ausgeprägte Fähigkeit, komplexe Zusammenhänge verständlich zu erklären,
  • Kompetenzen in Planungsprozessen insbesondere im Bauplanungs-, Bauordnungs- und Verwaltungsrecht,
  • eine selbständige Arbeitsweise und Teamfähigkeit, sowie ein hohes Maß an Einsatzbereitschaft und Flexibilität,
  • Kenntnisse in den gängigen Office-Anwendungen,
  • PKW-Führerschein.

 

Das sollten Sie mitbringen:

  • Hoch- oder Fachhochschulstudium im Bereich Bauwesen der Fachrichtung –Raumplanung, Architektur oder gleichwertige Ausbildung,
  • Mehrjährige Berufserfahrung auf dem Gebiet der Raumplanung im kommunalen Bereich oder in einem relevanten Unternehmensumfeld,
  • Erfahrungen in der Leitung und Bearbeitung von Projekten.

 

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe im Bereich der Stadtentwicklung der Stadt Kamenz,
  • Befristung vorerst für 2 Jahre, eine Übernahme in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis wird angestrebt,
  • Vertragsbedingungen und Vergütung nach TVöD.

 

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber oder ihnen gleichgestellte werden bei gleicher Eignung und Befähigung bevorzugt berücksichtigt.

Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 28.07.2017 an die Stadtverwaltung Kamenz, Sachgebiet Personal/Organisation, Markt 1, 01917 Kamenz.

Für weitere Fragen zur Ausschreibung steht Ihnen Frau Schirack, Dezernentin Stadtentwicklung und Soziales der Stadt Kamenz (Telefon: 03578/379-210) gern zur Verfügung.

 

Ausschreibungen nach VOB und VOL

Beabsichtigte Beschränkte Ausschreibungen: Info nach § 19 Abs. 5 VOB/A

 

1. Stadtverwaltung Kamenz, Markt 1, 01917 Kamenz, Tel. 03578 379-0, Fax 03578 379 299, stadtverwaltung@kamenz.de
2. Instandsetzung Schotterdecke Schwosdorfer Straße, Erneuerung Straßengraben Häslicher Weg
3. Schwosdorfer Straße, Häslicher Weg; Kamenz
4. ländlicher Wegebau, Regulierung Straßengräben
5. 16.10.2017 - 17.11.2017

Vergebene Aufträge: Info nach § 20 Abs. 3 Nr. 1 VOB/A

 
a) Stadtverwaltung Kamenz, Markt 1, 01917 Kamenz, Tel. 03578 379-0, Fax 03578 379 299, stadtverwaltung@kamenz.de
b) Beschränkte Ausschreibung
c) Pflaster- und Tiefbauarbeiten
d) Kamenz, Marktplatz
e) Wolfgang Hausdorf e.K.
Veröffentlichungszeitraum bis 10/2017
 
a) Stadtverwaltung Kamenz, Markt 1, 01917 Kamenz, Tel. 03578 379-0, Fax 03578 379 299, stadtverwaltung@kamenz.de
b) Beschränkte Ausschreibung
c) Rekonstruktion Heizungs- und Sanitäreinrichtungen
d) Kamenz, OT Thonberg, Sportstätte
e) HSKG moderne Haustechnik
Veröffentlichungszeitraum bis 10/2017
 
a) Stadtverwaltung Kamenz, Markt 1, 01917 Kamenz, Tel. 03578 379-0, Fax 03578 379 299, stadtverwaltung@kamenz.de
b) Beschränkte Ausschreibung
c) Öffentliche Beleuchtung
d) Kamenz, Am Damm und Schillerpromenade
e) H & S Elektrotechnik Kamenz GmbH
Veröffentlichungszeitraum bis 10/2017
 
a) Stadtverwaltung Kamenz, Markt 1, 01917 Kamenz, Tel. 03578 379-0, Fax 03578 379 299, stadtverwaltung@kamenz.de
b) Beschränkte Ausschreibung
c) Öffentliche Beleuchtung, Ersatzneubau
d) Kamenz, Königsbrücker Straße
e) H & S Elektrotechnik Kamenz GmbH
Veröffentlichungszeitraum bis 11/2017
 
a) Stadtverwaltung Kamenz, Markt 1, 01917 Kamenz, Tel. 03578 379-0, Fax 03578 379 299, stadtverwaltung@kamenz.de
b) Beschränkte Ausschreibung
c) Oberflächenbehandlung
d) Kamenz, Stadtgebiet und Ortsteile
e) Bausion Straßenbau-Produkte GmbH
Veröffentlichungszeitraum bis 11/2017
 
a) Stadtverwaltung Kamenz, Markt 1, 01917 Kamenz, Tel. 03578 379-0, Fax 03578 379 299, stadtverwaltung@kamenz.de
b) Freihändige Vergabe
c) Fenstererneuerung
d) Kamenz, Rathaus
e) Baier – Service rund ums Haus
Veröffentlichungszeitraum bis 09/2017

Vergebene Aufträge: Info nach § 19 Abs. 2 VOL/A

- Stadtverwaltung Kamenz, Markt 1, 01917 Kamenz, Tel. 03578 379-0, Fax 03578 379 299, stadtverwaltung@kamenz.de
- Freihändige Vergabe
- ESF Gebietsmanagement
- Unternehmen aus Halle
- 2017 - 2021
Veröffentlichungszeitraum bis 08/2017
 
-  Stadtverwaltung Kamenz, Markt 1, 01917 Kamenz, Tel. 03578 379-0, Fax 03578 379 299, stadtverwaltung@kamenz.de
-  seecon Ingenieure GmbH
-  Freihändige Vergabe
-  Erstellung eines integrierten Klimaschutzkonzeptes
-  07/2017 – 02/2018
Veröffentlichungszeitraum bis 09/2017
Sonstige Ausschreibungen

Öffentliche Ausschreibung von Grundstücken

Die Große Kreisstadt Kamenz schreibt das nachfolgend näher beschriebene Flurstück Nr. 46 der Gemarkung Kamenz zum Verkauf aus.

 

Lagebezeichnung:                                          Kamenz Pulsnitzer Straße 10

Gemarkung:                                                   Kamenz

Flurstück:                                                       46   (mit einer Größe von 1.030 m²)

                                                                              

Standortbeschreibung:

Das ausgeschriebene Flurstück liegt im Sanierungsgebiet „Altstadt Kamenz“ an der Pulsnitzer Straße, mitten im Zentrum der Großen Kreisstadt Kamenz. Im rechtskräftigen Flächennutzungsplan der Großen Kreisstadt Kamenz ist das Gebiet, in welchem das zum Verkauf ausgeschriebene Flurstück liegt, als gemischte Baufläche entsprechend § 1 Abs. 1 Nr. 2 BauNVO ausgewiesen.

Die Stadt Kamenz hat sich in den letzten Jahren durch weitblickende Städtebau – und Wirtschaftspolitik zu einem attraktiven Wirtschaftsstandort entwickelt.  Mit der Ansiedlung und Erweiterung der Deutschen Accumotive GmbH & Co.KG gilt die Stadt Kamenz als Kompetenzzentrum für die Elektromobilität.

 

Objektbeschreibung:   

Das Flurstück Nr. 46 Gem. Kamenz ist mit einem sanierungsbedürftigen, teilunterkellerten Wohn – und Geschäftshaus mit zwei Seitenflügeln und einem Hinterhaus bebaut.  

Auf dem Flurstück Nr. 46 der Gem. Kamenz befindet sich eine denkmalgeschützte Inschriftentafel, welches zu erhalten ist.

Das Flurstück ist voll erschlossen.  Die Ablösung des Ausgleichbetrages für das Flurstück Nr. 46 gemäß § 154 Baugesetzbuch (BauGB) im festgelegten Sanierungsgebiet „Altstadt Kamenz“ erfolgt mit der Kaufpreiszahlung.

In Abteilung II des Grundbuches von Kamenz Blatt 718 ist unterlaufender Nummer 1 der Sanierungsvermerk eingetragen, welcher vom Käufer zu übernehmen ist. Abteilung III ist lastenfrei.

 

Gestaltung:                                                      

Die Ausschreibung des Flurstückes Nr. 46 der Gemarkung Kamenz erfolgt zum Zwecke der Neugestaltung und Neuordnung. Vorrangig ist die vorhandene Bebauung zu sanieren und einer neuen Nutzung zu zuführen, wobei für die Seitenflügel als auch das Hinterhaus ein Abriss möglich ist. Je nach Nutzungskonzept ist eine Nutzung des Erdgeschosses eventuell auch des Oberschosses als Gewerberäume möglich.

Das zulässige Maß der baulichen Nutzung richtet sich nach § 17 Abs. 1 BauNVO, die Bestimmungen und Festlegungen der Sanierungssatzung „Altstadt Kamenz“ sind einzuhalten.

Abbruch – und Sanierungsarbeiten sind bei dem ausgeschriebenen Objekt Förderfähig (Städtebaufördermittel).

Das Sachgebiet Stadtsanierung der Stadtverwaltung Kamenz berät potenzielle Erwerber gern über die Möglichkeiten der Förderung und erstellt unter Einbeziehung des Sanierungsberaters der DSK Deutsche Stadt- und Grundstücksentwicklungsgesellschaft mbH & Co. KG ein Fördermodell. Dafür sind durch den Kaufinteressenten erste Vorstellung zur künftigen Nutzung des Objektes mitzuteilen.

Diese Gespräche sollten bereits im August 2017, aber spätestens bis zum 15. September 2017 geführt werden, um damit eine wichtige Grundlage für ein Angebot zu schaffen. Für Terminvereinbarungen steht Ihnen die Sachbearbeiterin Stadtsanierung Frau Bobke (Tel.: 03578 379213) gern zur Verfügung.

 

Kaufpreis:                                                         

Der Kaufpreis beträgt mindestens                                           16.000,00 EUR

 

Der Kaufpreis ist auf der Grundlage des Gutachtens zur Ermittlung des Verkehrswertes vom 24. April 2017 ermittelt worden.

Der Erwerber trägt sämtliche mit dem Vollzug des Kaufvertrages verbundenen Kosten.  

 

Wertung der Angebote:

Die Zuschlagserteilung erfolgt nach der städtebaulichen Gesamtkonzeption und Kaufpreisangebot.

Mit Abgabe des Angebotes sind folgende Unterlagen vorzulegen:

  • Investitions- Nutzungskonzept
  • Nachweis der gesicherten Finanzierung
  • Verpflichtung des Bieters zur Umsetzung des Investitions – und Gestaltungskonzeptes innerhalb von 3 Jahren nach Abschluss des Kaufvertrages (Datum der Beurkundung)

 

 

Ausschreibungsbedingungen:

  1. Die Ausschreibung ist öffentlich. Jedermann (Bieter) ist berechtigt ein Angebot mit Nutzungskonzept, in welchem die künftige Nutzung detailliert beschrieben ist einzureichen.

Das jeweilige Gebot ist in einem verschlossenen Briefumschlag, der die Beschriftung - Ausschreibung „Pulsnitzer Straße 10 - Flurstück Nr. 46 “; Bitte nicht öffnen -  tragen muss, einzureichen.

  1. Das Gebot ist betragsmäßig bezüglich des Kaufpreises fest beziffert einzureichen. Der Bieter hält sein Gebot bis 30.01.2018 aufrecht.
  2. Die Angebotsannahme erfolgt auf der Grundlage der VwV kommunale Grundstücksveräußerung vom 08.08.2003 und wird entsprechend § 28 Abs. 1 SächsGemO durch den Stadtrat von Kamenz in öffentlicher Sitzung erfolgen.
  3. Gebote müssen spätestens bis zum 27.10.2017 bei der

 

Stadtverwaltung Kamenz
Dezernat II – SG Stadtentwicklung u. Bauwesen
Markt 1
01917 Kamenz

 

eingegangen sein.

 

Für weitere Informationen und Einsichtnahme in die Wertgutachten, Katasterpläne steht Ihnen während der Öffnungszeiten der Stadtverwaltung Kamenz das Dezernat Stadtentwicklung/Soziales, Dezernentin Frau Schirack Telefon 03578/3792210 oder FAX 03578/379298 gern zur Verfügung.

 

Empfehlungen/ Partner