Regionales Imageprojekt

"Ab in die Wachstmsregion Dresden!" ist ein Gemeinschaftsprojekt einzelner engagierter Städte rund um die Landeshauptstadt Dresden, des Landkreises Bautzen und weiterer gewichtiger regionaler Partner. Das Projektteam unterstützt Rückkehrer und Hiergebliebene themenübergreifend und bündelt zahlreiche Informationen auf der projekteigenen Website www.wachstumsregion-dresden.de. Einen großen Mehrwert bietet das Jobportal www.jobportal-wachstumsregion-dresden.de in welchem regionale Stellen, Ausbildungsplätze oder auch Angebote für Schüler und Studierende zu finden sind. Für Bewerber ist die Nutzung des Portal kostenfrei möglich.

Aktuelles

Jobportal

Projektfolder

Informationen für Unternehmen

Erfolgsgeschichten

Region

 

 

Erfolgsprojekt geht in die 3. Phase

Das seit 2014 erfolgreiche Imageprojekt „Ab in die Wachstumsregion Dresden!“ startet mit einem neuen Management, welches bis Ende 2020 vertraglich gebunden wurde, in seine nunmehr dritte Projektphase. Ein dreiköpfiges Team des Planungsbüros Schubert aus Radeberg betreut ab sofort das Projekt und verstärkt damit das achtköpfige Team regionaler Wirtschaftsförderer. Als Ansprechpartner für regionale Unternehmen, Projektpartner und -interessierte stehen die Projektleiterin Susanne Stump und die Projektmitarbeiterin Daniela Retzmann persönlich zur Verfügung. Lead-Partner des Projektes ist die Stadt Kamenz, wo das Projekt federführend im Bereich der Wirtschaftsreferentin Doreen-Charlotte Hantschke angesiedelt ist. Vertreten wird Doreen-Charlotte Hantschke durch den Radeberger Referenten für Wirtschaft Marco Wagner.

Kontakt zum Management

Tel. 03578–379 104, Fax 03578–379 299
E-Mail: info@wachstumsregion-dresden.de

Lead-Partner:
Große Kreisstadt Kamenz
Markt 1, 01917 Kamenz

Projektmanagement:
Planungsbüro Schubert
Friedhofstraße 2, 01454 Radeberg

Pressemitteilung

v.l.n.r. Susanne Stump Proejektleitung), Daniela Retzmann (Projektmitarbeiter)