Vollsperrung der Königsbrücker Straße (S 100) in Kamenz zwischen Am Hutberg und Schwosdorfer Str. /Zufahrt nach Lückersdorf ab 12. Juni 2017 bis voraussichtlich Ende Oktober 2017

Am Montag, den 12. Juni, beginnt die umfangreiche und bereits angekündigte Straßenbaumaßnahme auf der Königsbrücker Str. (S 100) in Kamenz auf einer Länge von ca. 700 Metern.

Der Bauherr, das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (LASuV), unterzieht diesen Teil einem grundhaften Ausbau, einschließlich der Neuanlage eines Angebotsstreifens für Radfahrer. Gleichzeitig werden durch den Abwasserzweckverband Obere Schwarze Elster der Abwasserkanal und durch die Stadt Kamenz die öffentliche Beleuchtung sowie die Gehwege erneuert.

Mit Beginn der Baumaßnahme ist die S 100 in beide Richtungen zwischen der Kreuzung Königsbrücker Str./Am Hutberg (Höhe Einfahrt zum Seniorenzentrum „Herbstsonne Kamenz“) und dem Ortseingang Brauna der Gemeinde Schönteichen voll gesperrt. Der normale Zugang zum Hutberg und den dort vorhandenen Parkplätzen ist während der ganzen Bauphase gesichert, ebenso zum Bereich Seniorenzentrum „Herbstsonne Kamenz".

Die Umleitung erfolgt in beiden Richtungen über die B 97 Bernsdorf (Königsbrück – Bernsdorf – Kamenz bzw. Kamenz - Bernsdorf - Königsbrück). Bewohnern der Joliot-Curie-Siedlung ist die Zufahrt natürlich gestattet.

Die Bushaltestellen an den Scheunen auf der Königsbrücker Str. können in dieser Zeit leider nicht bedient werden. Beachten Sie hierzu bitte die dort angebrachten Informationen.

Da die Arbeiten bereits im Herbst 2017 abgeschlossen sein sollen, war eine Vollsperrung unumgänglich. Deshalb möchten wir heute schon alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis bitten. Bitte beachten Sie auch die jeweils tagesaktuelle Beschilderung!

Während der Bauphase stehen die Parkplätze an der Königsbrücker Straße nicht zur Verfügung. Dafür gibt zu den Hutbergveranstaltungen im Juli – Bonnie Tyler (8. Juli) und Oldie-Rocklegenden CCR, The Lords und The Rattles (29. Juli) – in Lückerdorf zwei Parkplätze. Von der Kapazität her sind diese Parkplätze mehr als ausreichend. Hierzu wird dann eine gesonderte Beschilderung erfolgen.
 
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Seibt, Stadtverwaltung Kamenz, Untere Straßenverkehrsbehörde, unter der Telefonnummer 03578-379241 gern zur Verfügung.


Stefan Seibt
Untere Straßenverkehrsbehörde
01.06.2017 - 28.06.2017